Herbstgefühle und heiße Schokolade

Die Hände in die Jackentasche gekuschelt, in meinem Lieblingspulli, den ich mittlerweile wieder aus den Tiefen des Kleiderschrankes ziehen konnte, eile ich durch den Nieselregen. Umgeben von Regenschirmen und orange-roten Blättern kann ich noch immer kaum glauben, dass der Sommer schon wieder vorbei gezogen sein soll.

Ein Schal wäre auch nicht schlecht gewesen. Irgendwie ist alles zu düster, zu kalt. Doch so ungemütlich es auch sein mag, das Gefühl an solchen Tagen nach Hause zu kommen ist einfach unschlagbar. Plötzlich bemerkt man, wie schön sich der Regen eigentlich auf der Fensterscheibe anhört, dass die Blätter überall bunte Farbtupfer auf der grauen Straße bilden und wie bequem es ist sich in gemütlichen Klamotten auf die Couch zu kuscheln. Was das Ganze neben einem guten Buch und ein paar Kerzen noch perfekt macht? Heiße Schokolade aus dem Pott.

So werdet ihr nicht nur von dem süßen Geschmack, sondern auch von den lustigen Worten auf der Tasse aufgemuntert. Wohlfühl-Atmosphäre garantiert. Damit ihr es euch zu Hause auch so richtig gemütlich machen könnt, möchte ich euch heute das Rezept für die heiße Schokolade vorstellen…ganz einfach zu machen und super lecker!

Rezept: Heiße Schokolade

Zutaten:
200 ml Milch
100g weiße Schokolade
2 El Kakaopulver
Agavendicksaft zum Süßen

Zubereitung:

Die Zubereitung ist natürlich unkompliziert, ihr müsst lediglich alle Zutaten in einen kleinen Topf geben, erhitzen und in eure Tasse umfüllen.
Wer mag kann das Ganze dann noch mit Sahne, Streuseln oder Mini-Marshmallows verzieren.

Du möchtest auch so ein schickes Tässchen, um dir graue Herbsttage zu versüßen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.